Im Bereich der Finanzierungsberatung von Bauprojekten hat Stiftung Warentest aktuell große Qualitätsunterschiede festgestellt. In einem Praxistest haben die Tester 21 Banken und Kreditvermittler anhand eines unkomplizierten Finanzierungsfalls untersucht.

Die Bilanz ist ernüchternd: Lediglich fünf von 21 Beratern konnten mit durchdachten Finanzierungskonzepten, niedrigen Zinsen und übersichtlichen Informationen überzeugen. Zwei getestete Banken erhielten sogar die Note Mangelhaft. Die meisten der 143 Beratungsgespräche wurden lediglich mit den Noten befriedigend und ausreichend versehen.

Wer einen Baukredit braucht, kann sich gut vorbereiten und Schwächen bei der Bank­beratung ausgleichen. Die aktuelle Finanztest-Ausgabe zeigt, was Bauherren und Immobilienkäufer selbst dazu beitragen können. Der ausführ­liche Test erscheint in der März-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest und ist unter www.test.de/baufi-beratung abruf­bar.
© photoDune.net / Slphotography2014

© Dieser Content erschien zuerst auf immonewsfeed.de und wird von uns als Dienst genutzt. Für die Inhalte in diesem Beitrag übernimmt die RW RealWerte GmbH keine Haftung.