Hauseigentümer wissen: Mit dem Kauf einer Immobilie ist es nicht getan – Häuser brauchen Pflege, damit sie ihren Wert behalten oder sogar steigern. Insbesondere moderne Haustechniken wie Lüftungsanlagen müssen laut Verband Privater Bauherren e.V. regelmäßig gewartet und gereinigt werden.

Während die Rohre lediglich ein- bis zweimal pro Jahr geprüft und gesäubert werden sollten, müssen die Filter meist öfter ausgetauscht werden. Diese Wartung ist enorm wichtig, da ansonsten Keime und Schadstoffe in die Innenräume gelangen und ernsthafte Erkrankungen auslösen können.

Den Bauexperten zufolge sollten Hausbesitzer entweder regelmäßig selbst die Anlage warten und die Filter austauschen oder einen Dienstleister damit beauftragen; der lässt sich im Übrigen als haushaltsnahe Dienstleistung beziehungsweise Handwerkerleistung steuerlich absetzen.
© Fotolia.de / oliavlasenko

© Dieser Content erschien zuerst auf immonewsfeed.de und wird von uns als Dienst genutzt. Für die Inhalte in diesem Beitrag übernimmt die RW RealWerte GmbH keine Haftung.