Energieeffizienz: Wasser im Check: Leitungswasser von hoher Qualität

In einem groß angelegten Wassercheck hat die Stiftung Warentest festgestellt, dass Trinkwasser aus dem Hahn günstig ist und dazu hohen Qualitätsansprüchen entspricht. Auch den Ausführungen des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW) zufolge gehört Leitungswasser zu den am strengsten kontrollierten Lebensmitteln in Deutschland und kann bedenkenlos getrunken werden.

Gute Noten bestätigt dem Wasser aus der Leitung ebenfalls das Bundesgesundheitsministerium sowie das Umweltbundesamt. Allerdings wird es laut BDEW für viele Wasserversorger zunehmend aufwendiger, Trinkwasser in dieser hohen Qualität bereit zu stellen. Denn immer wieder geraten Medikamentenrückstände, Pflanzenschutzmittel und andere Chemikalien in das Grundwasser. Doch diese wurden bislang laut Umweltbundesamt nur vereinzelt in deutschen Trinkwässern gefunden und sind nicht gesundheitsgefährdend.

Um den hohen Qualitätsstandard von Trinkwasser auch in Zukunft sicherzustellen, setzen sich Verbände und Politik gemeinsam für einen verantwortungsvollen Umgang mit deutschen Gewässern ein.
© Fotolia.de / wladi

© Dieser Content erschien zuerst auf immonewsfeed.de und wird von uns als Dienst genutzt. Für die Inhalte in diesem Beitrag übernimmt die RW RealWerte GmbH keine Haftung.